951

# S T #

Aus den Verhandlungen des Schweiz. Bundesrathes.

(Vom 27. Mai 1882.)

Das Schweiz. Post- und Eisenbahndepartement hat dem Bundesrathe die Mittheilung gemacht, daß es, infolge der ihm unterm 28. April abhin ertheilten Ermächtigung, am 15. dieses Monats mit England ein Uebereinkommen betreffend Erweiterung der Gewichtsund Dimensionsgrenzen der mit, der Briefpost zu befördernden Waarenmuster abgeschlossen habe.

Dieses Uebereinkommen ist von einem mit der britischen Postverwaltung au vereinbarenden Zeitpunkte an zu vollziehen, gleich wie diejenigen Uebereinkommen, welche über den nämlichen Gegenstand unterm 18. April d. J. mit Frankreich und am 21. gl. Mts.

mit Belgien getroffen wurden.

Herr Oberst Jules Dumur, von Grandvaux (Waadt), Waffenchef des Genie und Chef der topographischen Abtheilung des eidg.

Stabsbüreau, hat mit Schreiben vorn 23. dies die Entlassung von seiner Stelle nachgesucht, welche Entlassung ihm auf den 15. September d. J. vom Bundesrathe ertheilt wurde, unter Verdankung der geleisteten ausgezeichneten Dienste.

Der Bundesrath hat Hrn. Hauptmann Theodor Fuchs von Buchs zum Major der Infanterie (Schützen) befördert, sowie den Hrn. Oberlieutenant Eduard Rentier von Neuenberg zum Hauptmann der Kavallerie (Guiden).

Bundesblatt. 34. Jahrg. Bd. II.

64

952 Der Bundesrath hat gewählt: (am 27. Mai 1882) zum Postkommis in Lausanne: Hrn. Elie Péclard, von Pailly, derzeit Posthalter in Rolle (Waadt); ,, Adjunkten der Kreispostdirektion Aarau: ,, Jakob Dambach, von Brugg (Aargau), Postverwalter in Aarburg; Posthalter und Telegraphisten in Wassen : ,, Wilhelm Gamma, Briefträger, von und in Wassen (Uri); ,, Josef Blumer, Postaspirant, von Postkommis in Langenthal : Engi (Glarus), in Einsiedeln (Schwyz) ; Telegraphisten in Salvan va n : ,, Louis Frachebourg, von und in Salvan (Wallis), Postablagehalter daselbst; ,, in Escholzmatt : ,, Gottlieb Hofstetter, von und in Escholzmatt (Luzern), Posthalter in dort; ,, ,, Basel : ,, Heinr. Heß, Telegraphenaspirant, von Wald (Zürich), in Basel; (am 30. Mai 1882) zum Postverwalter und Telegraphisten in Einsiedeln : Hrn. Alfred Höchener, von Rheineck (St. Gallen), derzeit Posthalter in Thal (St. Gallen) ; ,, Postkommis in Locle: Jgfr. Juliette Brandt, Postaspirantin, von Locle, in Courtelary (Bern); ,, Telegraphisten in Bonaduz : Hrn. Peter Camenisch, von und in Bonaduz (Graubünden), Postablagehalter daselbst.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des schweiz. Bundesrathes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1882

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

28

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

31.05.1882

Date Data Seite

951-952

Page Pagina Ref. No

10 011 514

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.