Berichtigte Fassung Aus Versehen ist der Bundesbeschluss vom 23. Juni 1978 über das Stimm- und Wahlrecht für 18jährige in der ursprünglichen Fassung der nationalrätlichen Kommission veröffentlicht worden (BBl1978 l 1595). Richtig lautet der Bundesbeschluss wie folgt:

Bundesbeschluss über das Stimm- und Wahlrecht für 18jährige # S T #

vom 23. Juni 1978

Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft, nach Prüfung einer parlamentarischen Initiative, nach Einsicht in den Bericht der Kommission des Nationalrates vom 14. Juni 1976 D und in die Stellungnahme des Bundesrates vom 20. Oktober 19762>, beschliesst: I

Artikel 74 Absatz 2 der Bundesverfassung wird wie folgt geändert : Art.74 Abs. 2 2

Stimm- und wahlberechtigt bei solchen Abstimmungen und Wahlen sind alle Schweizer und Schweizerinnen, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und nicht nach dem Recht des Bundes vom Aktivbürgerrecht ausgeschlossen sind.

H Dieser Beschluss untersteht der Abstimmung des Volkes und der Stände.

Nationalrat, 23. Juni 1978 Der Vizepräsident: Generali Der Protokollführer : Zwicker

Ständerat, 23. Juni 1978 i Der Vizepräsident: Luder Der Protokollführer : Sauvant

» BB11976 II 1401 2) BB1 1976 III 1128

1625

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesbeschluss über das Stimm- und Wahlrecht für 18jährige vom 23. Juni 1978

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1978

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

28

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

11.07.1978

Date Data Seite

1625-1625

Page Pagina Ref. No

10 047 427

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.